"Greta, Malala & Co - Vorbilder, Lebensträume, Perspektiven - Empowerment von jungen Frauen mit Fluchterfahrung in Berlin-Mitte“
So heißt unser neues Projekt, mit dem wir in das Jahr 2020 starten werden. Mit 25.000 Euro aus dem Integrationsfonds fördert uns der Bezirk Mitte, um junge Frauen mit Fluchterfahrung durch die Auseinandersetzung mit bekannten Vorbildern dazu zu befähigen, eine Vorbildrolle für andere Frauen einzunehmen. Die geflüchteten Frauen werden als Multiplikatorinnen für weitere Migrantinnen angesprochen, die im Hinblick auf ihren formalen Bildungsweg noch nicht so weit gekommen sind bzw. weniger Chancen haben, diesen noch zu entwickeln. Hierzu wird es Diskussionsrunden und Projektbesuche geben und der Umgang mit Social Media erlernt.

Mehr Infos zu diesem neuen Projekt folgen im Januar...

Zur Realisierung des Projekt müssen wir 750 Euro an Eigenmittel aufbringen und sind für Spenden dankbar.


Zurück
Anker: 
07.11.2019 Kategorie: General Erstellt von: mirko